Indem Sie auf «Zulassen» klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Website-Navigation zu verbessern, die Website-Nutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Stadien von Lungenkrebs

Lungenkrebs tritt in verschiedenen Stadien auf, die in der TNM-Klassifikation festgehalten werden.

Für die erfolgreiche Therapie ist neben der Art des Tumors auch das Krankheitsstadium ausschlaggebend. Für eine einheitliche Klassifikation werden drei Indikatoren herangezogen: 

  • Die Grösse des Tumors (T)
  • Der Befall von Lymphknoten (N)
  • Grad der Metastasierung (M)

Diese Merkmale werden in der sogenannten TNM-Klassifikation festgehalten und dadurch das Stadium definiert. Die TNM Klassifikation wird immer wieder adaptiert. Die aktuelle ist die 8. Version. 

Tumor

T steht für Tumor. Die Ausdehnung wird mit Zahlen von 0 bis 4 ausgedrückt. Je höher die Zahl, desto weiter hat sich der Tumor ausgebreitet bzw. desto grösser ist er. Die Skala reicht von T1 (weniger als 3cm) über T2 (3-5 cm) bis T3 (5cm bis 7 cm). T4 Tumore sind über 7 cm gross und/oder sind in gewisse Körperstrukturen eingewachsen. 

Lymphknoten 

N steht für Lymphknoten, lateinisch «Nodus». Lymphknoten sind erbsengrosse Sammelpunkte, die Keime und Zellen aus der Lymphflüssigkeit filtern. Sie sind im gesamten Körper verteilt. Viele der Lymphknoten kommen jedoch dicht gehäuft am Hals, unter den Armen und in der Leistengegend vor. 

Die Skala reicht von N0 (keine Lymphknotenmetastasen) über N1 (Metastasen in den Lymphknoten des gleichen Lungenflügels im Bereich des Bronchus und/oder beim Lungenhilus) und N2 (Metastasen in den Lymphknoten des gleichen Lungenflügels im Bereich des Mittelfellraums und/oder unterhalb der Verzweigung der Luftröhre) bis N3 (Metastasen in den Lymphknoten des anderen Lungenflügels oder über dem Schlüsselbein). 

Metastasen 

M steht für Metastasen. Metastasen bedeutet, dass sich Krebszellen aus dem ursprünglichen Tumor gelöst haben und Ableger in anderen Organen gebildet haben. Die Skala reicht von M0 (keine Fernmetastasen nachweisbar) bis M1 (eine oder mehrere Metastasen im Brustfell oder ausserhalb des Brustkorbes). 

Stadieneinteilung: Nicht-kleinzellige Lungenkarzinome

Bei nicht-kleinzelligen Lungenkarzinomen werden mithilfe der TNM-Klassifikation 4 Krankheitsstadien unterschieden. Diese werden mit den römischen Ziffern I bis IV gekennzeichnet. Je grösser die Zahl ist, desto fortgeschrittener ist die Krankheit.

Stadium I (eins)

Im Stadium I sind keine Lymphknoten befallen und es sind keine Metastasen vorhanden.

Stadium II (zwei)

Im Stadium II ist maximal ein Lymphknoten im gleichen Lungenflügel befallen. Metastasen sind keine nachweisbar. 

Stadium III (drei)

Zum Stadium III zählen Lungenkarzinome jeder Dicke, mit befallenen Lymphknoten, aber ohne Metastasen.

Stadium IV (vier)

Zum Stadium IV zählen Lungenkarzinome jeder Dicke. Die Lymphknoten sind befallen und es sind in anderen Organen Metastasen nachweisbar.

Stadieneinteilung: Kleinzellige Lungenkarzinome

Die Stadieneinteilung der kleinzelligen Lungenkarzinome ist die gleiche wie die der nicht-kleinzelligen Lungenkarzinome. Zusätzlich zur TNM-Klassifikation werden die kleinzelligen Lungenkarzinome historisch gewachsen in Limited Disease und Extensive Disease unterteilt.

  • Limited Disease (LD): Auf einen Lungenflügel begrenzte Erkrankung mit oder ohne Lymphknoten Metastasen, wo die Krankheit auf einem Strahlungsfeld begrenzt ist. 
  • Extensive Disease (ED): Fortgeschrittene Erkrankung, der Tumor hat sich über beide Lungenflügel hinaus ausgebreitet oder hat Metastasen gebildet.

Geschrieben von

Geschrieben von

Prof. Dr. med. Alessandra Curioni-Fontecedro

Geprüft von

Prof. Dr. med. Alessandra Curioni-Fontecedro

Chefärztin Onkologie HFR Freiburg

Weitere Artikel zum Thema Diagnose

Was ist Lungenkrebs?

Lungenkrebs, auch Bronchialkarzinom genannt, ist ein bösartiger Tumor in der Lunge.

Mehr erfahren

Mutationsanalyse bei Lungenkrebs

Die Mutationsanalyse untersucht die genauen Ausprägungen eines Tumors auf Gen-Ebene.

Mehr erfahren

Die Diagnose bei Lungenkrebs

Um Stadium und Art des Lungenkrebses festzustellen, werden verschiedene Untersuchungen verwendet.

Mehr erfahren